RelaunchWebseiteWordPress

Das Letzte Kleinod

Mit dem Ozeanblauen Zug führt die Künstlergruppe Theaterprojekte auf dem Schienenweg durch. Der 130 Meter lange Zug wurde kürzlich aufwändig saniert und hat die Zulassung, um auf dem öffentlichen Schienennetz bewegt zu werden. In vier Schlafwagen können derzeit insgesamt bis zu 17 Mitwirkende in Einzelkabinen wohnen. Im Zug gibt es außerdem Speisewagen, Theaterstudio, Büro, Werkstätten und einen Güterwaggon für Theatertechnik. Im Stellwerk, in den Warteräumen, im Güterschuppen und in den eigenen Waggons werden die Inszenierungen konzipiert und vorbereitet, bevor sie im In- und Ausland aufgeführt werden.

Für die Künstlergruppe Das Letzte Kleinod habe ich den kompletten Relaunch der bestehenden Webseite konzipiert und durchgeführt. Dazu gehörte die Neukonzeption und Anordnung der Seiten und Inhalte. Es gibt nun eine neue Navigationsstruktur und Inhalte wurden auf Unterseiten zusammengezogen. Die Bildsprache ist ein wichtiger Bestandteil. Daher gibt es Slider, Bildergalerien und großformatige Bilder. Es gibt einen umfangreichen Spielplan, mit der Möglichkeit Tickets über einen externen Ticketpartner zu erwerben. Zudem ist die Webseite responsive.

Zur Webseite

Kunden-Feedback

Ich bin nach wie vor begeistert von der Website und finde, sie hat einen guten Sprung nach vorne gemacht. Christine Volpert hat immer sehr schnell und kreativ und mit guten Ideen reagiert und die passenden Dinge im Auge behalten!

Juliane Lenssen Das Letzte Kleinod

Ansicht


Foto: Das Letzte Kleinod